Wo sind wir?

Wo finde ich den Podcast?

Ganz einfach. Wenn Du den Podcast hören willst, öffne die Podcastapp oder Podcastplattform, die Du immer benutzt. Entweder suchst Du dann nach „Ich bin hier und du bist tot. Der Trauerpodcast“ oder klickst ganz einfach auf einen dieser Links hier: Spotify, Google Podcasts, iTunes

Trauer Podcast Logo

Dienstags neue Folgen

Wir werden unsere neuen Folgen immer dienstags veröffentlichen. Es soll in Zukunft alle 3 Wochen eine neue Podcastfolge mit einem eigenständigen Thema geben.

Thematisch besprechen wir alles, was uns auf der Seele brennt, was uns aktuell umtreibt oder Dinge, die wir endlich einmal klarstellen wollen. Denn rund um das Thema Trauer gibt es viel zu viele Mythen und falsche Erwartungen von Menschen, die sich mit dem Thema nicht auskennen. Wir stellen klar und reden Tacheles.

Social Media

Du findest uns auch bei Instagram und Facebook. Hier posten wir neben den Hinweisen zu unseren neuen Folgen auch noch zusätzlichen Inhalt. Wir stellen hier zum Beispiel in regelmäßigen Abständen unsere liebsten Trauerbücher vor oder posten Mindmaps zu bestimmten Themen, die uns gerade umtreiben.

Thema der aktuellen Folge

Jede neue Podcastfolge bekommt ein bestimmtes Thema mit dem wir uns intensiv auseinandersetzen und Du kannst unserem Gespräch lauschen. In unserer aktuellen Podcastfolge setzen wir uns mit diesem Thema auseinander:

Wenn Dich das Thema auch gerade beschäftigt, kannst Du diese und alle weiteren Folge natürlich jederzeit überall anhören.

Themen der letzten Folgen

Wir haben uns in der Vergangenheit schon mit einigen Themen beschäftigt. In der ersten Folge fragen wir uns zum Beispiel, wie dieses merkwürdige Trauern eigentlich genau funktionieren soll?!

Thema Folge 1

Weinen, nicht weinen, lachen, gar nichts fühlen, überfordert sein, still sein, laut sein, in Gesellschaft oder lieber alleine sein wollen – Trauer kann sich in jeder Emotion und jedem Moment zeigen, immer und überall!

Gerade am Anfang haben wir uns oft die Fragen gestellt, “trauern, wie geht das? Mache ich das hier eigentlich alles richtig?” Kommt Dir das bekannt vor? Dein geliebter Mensch ist gerade erst gestorben und Du fragst dich, ob Du “richtig” trauerst? Wir wollen zeigen, was alles normal sein kann, wenn sich plötzlich Nichts mehr normal anfühlt. Darum geht es in der ersten Folge

Folge 2

In der zweiten Folge widmen wir uns einem uralten philosophischen Thema, der Maßeinheit Zeit. Hat Dir schon jemand in Deiner aktuellen Situation gesagt, dass die Zeit alle Wunden heilen wird? Wir haben das schon gesagt bekommen und räumen mit diesem Quatsch auf!

Wir nehmen uns in Folge 2 die Zeit, um mit Dir darüber nachzudenken, warum Trauer keine Frage der Zeit ist und warum die Zeit eben nicht alle Wunden heilt. 

So klingen wir

Und weil der erste Eindruck zählt, kannst Du hier uns und unsere Stimmen im Trailer kennenlernen.

So klingen unsere beiden Stimmen in „Ich bin hier und du bist tot“.
Trauer ist kompliziert. Wir reden drüber!